Was ist los im GrazMuseum

Christian Eisenberger, 2002/03, Foto: Arno Friebes
Wie Graz zur Stadt der Menschenrechte wurde

In einer Führung am Internationalen Tag der Menschenrechte blicken wir auf die Lebenssituationen vor der Etablierung der Menschenrechte bis heute.

MEHR INFO
Foto: Clara Wildberger
Open House für Lehrerinnen und Lehrer

Wir laden Lehrerinnen und Lehrer ein, um ihnen unsere aktuellen Ausstellungen und Vermittlungs-und Führungsformate vorzustellen. In gemütlicher Atmosphäre, bei Kaffee und Kuchen, stehen wir für alle Fragen zur Verfügung und bieten spontane Impulsführungen an

MEHR INFO
SIKCE: Osrednja knižnica Celje / Zentrale Bibliothek Celje
Führung am Langen Mittwoch

Am Langen Mittwoch bieten wir eine späte Führung durch die Ausstellung "ŠTAJER-MARK. Postkarten der historischen Untersteiermark / Razglednice zgodovinske Spodnje Štajerske 1890–1920".

MEHR INFO
Foto: Rosella Hightower vom Cuevas-Ballett in Bühnenkostüm um 1955 © Privatsammlung, Wien
immer wieder sonntags

Die Ausstellung über das Spätwerk der Fotografin Dora Kallmus legt einen Fokus auf ihr Spätwerk nach 1945, abseits von Glanz und Glamour. Zu sehen sind unter anderem Fotos, die in den Pariser Schlachthäusern und in Flüchtlingslagern entstanden sind.

MEHR INFO
Alt
Wem gehört die Stadt?

In einer Führung zum Thema Stadtentwicklung bewegen wir uns durch 900 Jahre Stadtgeschichte und werfen Fragen auf, die auch für das Heute interessant sind.

MEHR INFO
Carl Rothky, Tegetthoffbrücke und Franziskanerkirche, 1930er © Sammlung GrazMuseum
Vom Biedermeier bis zum Expressionismus

In einer Führung in "Brücken Bäder Boulevards" widmen wir uns ausgewählten Maler/-innen, Fotografen und Architekten, die Graz von der Mitte des 19. bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts porträtiert haben.

MEHR INFO
SIKCE: Osrednja knižnica Celje / Zentrale Bibliothek Celje
immer wieder sonntags

In einer Führung durch die Ausstellung "ŠTAJER-MARK. Postkarten der historischen Untersteiermark / Razglednice zgodovinske Spodnje Štajerske 1890–1920" fragen wir nach dem Miteinander, Nebeneinander, manchmal auch Gegeneinander der deutsch- und slowenischsprachigen Bevölkerung in der Untersteiermark – und ihrer Hauptstadt Graz.

MEHR INFO
NUK Narodna in univerzitetna knižnica, Ljubljana  Slowenische National- und Universitätsbibliothek
Der gemeinsamen Geschichte auf der Spur

In der Führung mit der Kuratorin Karin Almasy durch die Ausstellung werden Postkarten zum Material, um unserer gemeinsamen Geschichte der deutsch- und slowenischsprachigen Untersteiermark erfahren.

MEHR INFO

Mehr über uns

topothek Graz

Haben Sie etwas für die topothek Geidorf? Dann kontaktieren Sie uns. Wir freuen uns auf Ihre Bilder, Videos, Objekte, Erinnerungen und Geschichten!

Mehr

Museum am Schloßberg

Mit dem Museum am Schloßberg entsteht eine neue Anlaufstelle für alle, ein Ort des Ankommens und Verweilens, ein Ort mit Geschichte und gegenwärtigen Einsichten.

Mehr

Stadtarchiv Graz

Das Stadtarchiv Graz ist seit 1. April 2014 Teil der Stadtmuseum Graz GmbH und bildet gemeinsam mit dem GrazMuseum das Zentrum für Stadt und Stadtgeschichte in Graz.

Mehr

Krebsenkeller

Kennen Sie eines der Gesichter aus dem Krebsenkeller? Unterstützen Sie uns und bringen Sie Ihr Wissen ins Museum! Wir laden Sie ein, in 250 Porträts zu stöbern.

Mehr

Postkartensammlung online

Postkarten erzählen auf ihre eigene Weise Stadtgeschichte. Durchstöbern Sie die umfangreiche Postkartensammlung online.

Mehr

Schau Graz! Digital

Begeben Sie sich mit insgesamt 852 fotografischen Dokumenten auf einen digitalen Rundgang durch die Stadt und werfen Sie einen aktuellen Blick auf die Grazer Bezirke!

Mehr