Was ist los im GrazMuseum

Foto: F. Schurig, E. Prnjavorac © GrazMuseum
Ausstellungseröffnung "Im Kartenhaus der Republik. Graz 1918 – 1938"

Im heurigen Gedenken an die Jahre 1918 und 1938 widmet das GrazMuseum seine große Herbstausstellung der Zwischenkriegszeit. „Im Kartenhaus der Republik. Graz 1918–1938“ zeichnet die wechselnden Machtverhältnisse im Land und in der Hauptstadt Graz nach.

MEHR INFO
Foto: Lena Prehal  © GrazMuseum
Überblicksführung

Begeben Sie sich im GrazMuseum auf einen geführten Rundgang durch die Geschichte(n) der steirischen Hauptstadt in unserer Dauerausstellung "360 GRAZ | Eine Geschichte der Stadt".

MEHR INFO
Proklamierung der Republik in Graz am 12. November 1918 am Freiheitsplatz © GrazMuseum
Volksfront in der Steiermark

Dr. Heimo Halbrainer referiert in einem Vortrag von CLIO über die Volksfront in der Steiermark.

MEHR INFO
© Sprachenfest
Sprachenfest im GrazMuseum

Im Rahmen des Grazer Sprachenfestes bieten wir 25-minütige Führungen für Besucher/-innen jeden Alters an.

Mehr über uns

Postkartensammlung online

Postkarten erzählen auf ihre eigene Weise Stadtgeschichte. Durchstöbern Sie die umfangreiche Postkartensammlung online.

Erfahren sie mehr

Krebsenkeller

Das Traditionshaus in der Grazer Sackstraße verfügt über eine immer umfangreicher werdende Sammlung von Zeichnungen, die beinahe jeden Raum schmückten.

Erfahren sie mehr

Stadtarchiv Graz

Das Stadtarchiv Graz ist seit 1. April 2014 Teil der Stadtmuseum Graz GmbH und bildet gemeinsam mit dem GrazMuseum das Zentrum für Stadt und Stadtgeschichte in Graz.

Erfahren sie mehr