Alle Termine

Führung So, 21.10.2018 | 15 Uhr

immer wieder sonntags

Im heurigen Gedenken an die Jahre 1918 und 1938 widmet das GrazMuseum seine große Herbstausstellung der Zwischenkriegszeit – von der Ausrufung der Ersten Republik bis zur Stadt der Volkserhebung.

Mehr Info
Buchpräsentation Mi, 24.10.2018 | 18 Uhr

Gefangen zwischen zwei Kriegen

Der Verein CLIO widmet sich in einem Vortrag samt Lesung dem Werk von Kurt Neumann.

Mehr Info
Führung Fr, 26.10.2018 | 10 Uhr

Nationalfeiertag im GrazMuseum

Am Nationalfeiertag bieten wir um 11 Uhr und um 16 Uhr Führungen durch die Ausstellung „Im Kartenhaus der Republik. Graz 1918–1938“.

Mehr Info
Führung So, 28.10.2018 | 15 Uhr

immer wieder sonntags

Im heurigen Gedenken an die Jahre 1918 und 1938 widmet das GrazMuseum seine große Herbstausstellung der Zwischenkriegszeit – von der Ausrufung der Ersten Republik bis zur Stadt der Volkserhebung.

Mehr Info
Führung So, 04.11.2018 | 15 Uhr

Stadtgeschichte in Bewegung

In dieser Dialogführung werden unterschiedliche Aspekte der Grazer Geschichte, vom sogenannten Vielvölkerstaat der Donaumonarchie bis hin zu heutigen Migrationsbewegungen beleuchtet.

Mehr Info
Veranstaltung Fr, 09.11.2018 | 18 Uhr

Unter den Dächern von Graz

Christian Teissl präsentiert an diesem Abend literarische und journalistische Arbeiten von der Epochenzäsur des November 1918 bis zum schweren Zivilisationsbruch des November 1938.

Mehr Info
Führung So, 11.11.2018 | 14 Uhr

Revolution 1918/19 – oder von der Monarchie zur Republik

Im Rahmen einer Themenführung zu den Jahren 1918/19 führt Historiker Heimo Halbrainer die Teilnehmer/-innen zu historisch relevanten Plätzen in Graz. Die Führung beginnt am Freiheitsplatz und endet in der Ausstellung "Im Kartenhaus der Republik. Graz 1918–1938" im GrazMuseum.

Mehr Info
Eröffnung Mi, 14.11.2018 | 18 Uhr

Eröffnung “Lager Graz-Liebenau. Ein Ort verdichteter Geschichte”

Das GrazMuseum eröffnet am 14. November 2018 die erste wissenschaftliche Ausstellung zum Lager Graz-Liebenau, das seit Jahren im Fokus der Erinnerungskultur steht.

Mehr Info
Führung So, 18.11.2018 | 15 Uhr

HIS/HER/YOUR Story

In dieser Führung durch "360 GRAZ | Eine Geschichte der Stadt" werfen wir einen genauen Blick auf gesellschaftliche Machtstrukturen im historischen und gegenwärtigen Graz und betrachten Verbindungen zwischen Geschlecht, sozialer Position und historischem Kontext.

Mehr Info
Buchpräsentation Mi, 21.11.2018 | 18 Uhr

InTaKT

Das InTaKT Festival 2018 in Kooperation mit dem Literaturpreis Ohrenschmaus ist mit einer Lesung der Autorinnen Simone Fürnschuß-Hofer un Agnes Zenz zu Gast im GrazMuseum.

Mehr Info
Führung So, 25.11.2018 | 15 Uhr

immer wieder sonntags

Im heurigen Gedenken an die Jahre 1918 und 1938 widmet das GrazMuseum seine große Herbstausstellung der Zwischenkriegszeit – von der Ausrufung der Ersten Republik bis zur Stadt der Volkserhebung.

Mehr Info
Buchpräsentation Mi, 28.11.2018 | 18 Uhr

We hope to go to Palestine

Das Buch von Heribert Macher-Kroisenbrunner wirft einen umfassenden und detaillierten Blick auf die Geschichte des DP-Lagers in Admont, seine Bewohner/-innen sowie auf die Interaktion mit der Umgebungsgesellschaft.

Mehr Info
Führung So, 02.12.2018 | 15 Uhr

Im Dialog mit den Schauplätzen

Fotograf Emil Gruber führt entlang seiner Fotoserie „Schauplätze“ durch die Ausstellung „Im Kartenhaus der Republik. Graz 1918–1938“.

Mehr Info
Führung So, 09.12.2018 | 15 Uhr

HIS/HER/YOUR Story

In dieser Führung durch "360 GRAZ | Eine Geschichte der Stadt" werfen wir einen genauen Blick auf gesellschaftliche Machtstrukturen im historischen und gegenwärtigen Graz und betrachten Verbindungen zwischen Geschlecht, sozialer Position und historischem Kontext.

Mehr Info
Führung So, 16.12.2018 | 15 Uhr

Die Kunst der Zwischenkriegszeit

Im Zentrum dieser Themenführung in "Im Kartenhaus der Republik. Graz 1918–1938" stehen die Künstler/-innen der Zwischenkriegszeit in Graz und in der Steiermark.

Mehr Info
Führung So, 06.01.2019 | 15 Uhr

Die Kunst der Zwischenkriegszeit

Im Zentrum dieser Themenführung in "Im Kartenhaus der Republik. Graz 1918–1938" stehen die Künstler/-innen der Zwischenkriegszeit in Graz und in der Steiermark.

Mehr Info
Führung So, 13.01.2019 | 15 Uhr

Im Dialog mit den Schauplätzen

Fotograf Emil Gruber führt entlang seiner Fotoserie „Schauplätze“ durch die Ausstellung „Im Kartenhaus der Republik. Graz 1918–1938“.

Mehr Info
Veranstaltung Do, 17.01.2019 | 18 Uhr

Hitlermädel verraten nichts!

Die performative Lesung von Schauspielerin Andrea Schramek thematisiert unterschiedliche Schicksale von Frauen unter dem Einfluss des erstarkenden Nationalsozialismus.

Mehr Info