Mi, 15.01.2020 | 18 Uhr Lesung

Die Štajer-mark in Texten

Lesung von und mit Christian Teissl und Eva Tropper

Literarische Erkundungen eines historischen Raumes

Die gemeinsame Geschichte der österreichischen Steiermark und der slowenischen Štajerska hat Spuren im literarischen Gedächtnis der Region hinterlassen. Autor Christian Teissl und Historikerin und Kuratorin Eva Tropper lesen Texte von Autorinnen und Autoren beider Sprachen und mehrerer Generationen, die in dieser mehrsprachigen Region gelebt haben und fragen nach literarischen Zeugnissen von Zusammenleben und Konflikt, von Kontinuitäten und Brüchen vor und nach 1918.

Davor um 17 Uhr findet eine Führung durch die Ausstellung ŠTAJER-MARK. Postkarten der historischen Untersteiermark / Razglednice zgodovinske Spodnje Štajerske 1890–1920 statt.

Der Eintritt ist frei.