Mitarbeiter/-in im Bereich Kulturvermittlung und Publikumsservice

Das GrazMuseum (Stadtmuseum Graz GmbH) sucht ab sofort einen/eine Mitarbeiter/-in im Bereich Kulturvermittlung und Publikumsservice im Ausmaß von 25 Wochenstunden.

Die Stelle ist bis 31.12.2020 befristet.

Ihre Aufgaben
 Konzeption, Entwicklung und Durchführung von Vermittlungsprogrammen
 Betreuung der Besucherinformation inklusive Ticketing, Telefonvermittlung und allgemeine administrative Tätigkeiten wie das Führen von Statistiken
 Betreuung der aktuellen Ausstellungen im Publikumsbetrieb (Aufsicht)

Ihre Qualifikation
 Kultur- bzw. geisteswissenschaftliches Studium (idealerweise Geschichte)
 hervorragende allgemeine historische und grundlegende Kenntnisse der Grazer Stadtgeschichte
 von Vorteil sind eine Ausbildung im Bereich Kulturvermittlung bzw. eine pädagogische Ausbildung oder berufliche Erfahrung in diesen Bereichen
 Interkultur- und Mehrsprachenkompetenz
 hohes Maß an Kommunikations- und Teamfähigkeit, zeitliche Flexibilität (Arbeitszeiten an Wochenenden und in den Abendstunden) und ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein

Wir bieten Ihnen
 Mitarbeit in einem aufgeschlossenen, wertschätzenden und ambitionierten Team
 Möglichkeit, sich aktiv und gestaltend in die Vermittlungsarbeit einzubringen
 Angenehme Arbeitsatmosphäre in einem Haus mit Geschichte

Das Jahresgehalt für 25 Wochenstunden beträgt 15.900 € brutto plus Zuschläge für durchgeführte Vermittlungsprogramme.

Wenn Sie sich von dieser vielfältigen Aufgabe in einem an der Gegenwart orientierten und nach internationalen Standards geführten mittleren Museum interessiert sind, dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung per E-Mail an Mag. Annette Rainer: annette.rainer@stadt.graz.at

Die Bewerbungsfrist endet am 9. Juli 2018.

Mitarbeiter/-in im Bereich Kulturvermittlung und Publikumsservice (Karenzvertretung)

Das GrazMuseum (Stadtmuseum Graz GmbH) sucht ab 1.9.2018 einen/eine Mitarbeiter/-in im Bereich Kulturvermittlung und Publikumsservice im Ausmaß von 25 Wochenstunden.

Die Stelle ist eine Karenzvertretungsstelle, die bis 31.12.2019 befristet ist.

Ihre Aufgaben
 Konzeption, Entwicklung und Durchführung von Vermittlungsprogrammen
 Betreuung der Besucherinformation inklusive Ticketing, Telefonvermittlung und allgemeine administrative Tätigkeiten wie das Führen von Statistiken
 Betreuung der aktuellen Ausstellungen im Publikumsbetrieb (Aufsicht)

Ihre Qualifikation
 Kultur- bzw. geisteswissenschaftliches Studium und idealerweise eine Ausbildung im Bereich Kulturvermittlung bzw. eine pädagogische Ausbildung
 allgemeine historische und grundlegende Kenntnisse der Grazer Stadtgeschichte
 Mehrsprachen- sowie Diversitätskompetenz
 hohes Maß an Kommunikations- und Teamfähigkeit, zeitliche Flexibilität (Arbeitszeiten an Wochenenden und in den Abendstunden) und ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein

Wir bieten Ihnen
 Mitarbeit in einem aufgeschlossenen, wertschätzenden und ambitionierten Team
 Möglichkeit, sich aktiv und gestaltend in die Vermittlungsarbeit einzubringen
 Angenehme Arbeitsatmosphäre in einem Haus mit Geschichte

Das Jahresgehalt für 25 Wochenstunden beträgt 15.900 € brutto plus Zuschläge für durchgeführte Vermittlungsprogramme.

Wenn Sie sich von dieser vielfältigen Aufgabe in einem an der Gegenwart orientierten und nach internationalen Standards geführten mittleren Museum interessiert sind, dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung per E-Mail an Mag. Annette Rainer: annette.rainer@stadt.graz.at

Die Bewerbungsfrist endet am 9. Juli 2018.