Wed, 25.09.2019 | 09 o'clock Veranstaltung

Sprachenfest 2019

Das GrazMuseum im Zeichen der Sprachenvielfalt

Am Europäischen Tag der Sprachen wird im GrazMuseum die sprachliche Vielfalt der Stadt gefeiert.

Gefeiert wird auch heuer wieder im GrazMuseum, am Schloßbergplatz und an der Pädagogischen Hochschule Steiermark. Den ganzen Tag können Besucher/innen bei Sprachenworkshops, Minisprachkursen im Sprachencafé, Gewinnspielen, Bastelaktionen und vielen weiteren Aktivitäten die Angebote und die sprachliche und kulturelle Vielfalt unserer Stadt kennenlernen. Das musikalische und künstlerische Rahmenprogramm bietet Lieder, Tänze und Theaterstücke aus aller Welt.
Das Grazer Sprachenfest ist eine Initiative des Sprachennetzwerk Graz mit Unterstützung der Stadt Graz, des Landes Steiermark, des Bundesministeriums Bildung, Wissenschaft und Forschung und der Europäischen Kommission.

9–18 Uhr
Dauer der Führungen: 25 Minuten
Zielgruppe: 0-99 Jahre
Treffpunkt ist im Foyer

Zudem steht von 9 bis 18 Uhr ein vielschichtiges Kulturprogramm in den Räumlichkeiten des GrazMuseums auf dem Programm.

Die Workshops rund um das GrazMuseum finden an unterschiedlichen Orten im direkten Umfeld statt. Es wird daher gebeten, sich etwa 10 Minuten vor der angegebenen Uhrzeit im Foyer des GrazMuseums einzufinden.

Anmeldung im GrazMuseum unter: +43 316 872 7600 oder
grazmuseum@stadt.graz.at