Wed, 20.03.2019 | 18 o'clock Veranstaltung

Kultureller Widerstand der Zwischenkriegszeit

Ein Filmabend mit Günter Eisenhut und Eugen Gross

Im Rahmen der Ausstellung „Im Kartenhaus der Republik | Graz 1918–1938“ stellen Günter Eisenhut und Eugen Gross zwei filmische Biografien vor: Architekten Herbert Eichholzer sowie Maler und Grafiker Axl Leskoschek, die beide prägende Persönlichkeiten des kulturellen und politischen Widerstandes der Zwischenkriegszeit waren, stehen im Zentrum des Abends, der sowohl ihr künstlerisches Werk als auch ihr politisches Engagement thematisiert.

Eintritt frei.