HomeSammlungenSammlungsobjekte82_Steyr Puch

OBJEKT

Steyr Puch 500D, 1959,Sammlermodell, Maßstab 1:43
Kunststoff, gespritzt

Autoindustrie als Wirtschaftsmotor

Anfang der 1950er-Jahre bemühte sich die Steyr-Daimler-Puch AG, auf den Kleinwagen-Trend eine Antwort zu finden. Erste Modelle (U1, U2) wurden noch in Steyr konzipiert, 1955 übersiedelte das Kleinwagenprojekt nach Graz. 1957 erfolgte die erste Auslieferung des Puch 500, der steirischen Version des Wirtschaftsaufschwungs. In und um Graz „Puchschammerl“ (kurz: „Pucherl“) genannt, erlaubten der 16 PS starke Boxermotor und das vollsynchronisierte Getriebe gute Bergfahrqualitäten. Als Viersitzer war er auch als Familienfahrzeug geeignet. Von Beginn an kooperierte Puch mit Fiat, was zumindest äußerliche Ähnlichkeiten provozierte. 1959 wurde mit 8 334 Stück der Jahres-Produktionsrekord erreicht.

Dieses Objekt ist zu sehen in "360 GRAZ | Eine Geschichte der Stadt".

Objektpatin oder Objektpate werden 

Freier Eintritt ins GrazMuseum für alle bis 18 Jahre

Möchten Sie Informationen zu unserem Veranstaltungsprogramm erhalten? Bitte hier anmelden.

Holen Sie sich die Jahreskarte vom GrazMuseum um nur € 14,-

Postkarten erzählen auf ihre eigene Weise Stadtgeschichte. Durchstöbern sie die Postkartensammlung online.

Besucher/-inneninfos

Öffnungszeiten

Mi-Mo, 10-17 Uhr
(täglich außer dienstags)

Eintrittspreise

Erwachsene: € 5,–
Ermäßigt: € 3,–
Jahreskarte: € 14,–
Freier Eintritt für alle bis 18!
 
Führungen: € 2,–
Abendveranstaltungen: € 5,–
Workshops:
(Schüler/-innen im Klassenverband: € 2,–)
€ 4,–
Kindergeburtstag: € 12,–

Alle angegebenen Preise verstehen sich pro Person.

Freien Eintritt ins GrazMuseum haben...
Der ermäßigte Preis gilt für...

Kontakt/Lage

GrazMuseum
Sackstraße 18
A-8010 Graz
grazmuseum@stadt.graz.at
T +43 316 872-7600

Stadtarchiv Graz
Schiffgasse 4
8020 Graz
stadtarchiv@stadt.graz.at
T +43 316 872-7620

© GrazMuseum \ Sackstraße 18 \ A-8010 Graz \ T +43 316 872 7600 \ grazmuseum@stadt.graz.at

Newsletteranmeldung