HomeSammlungenSammlungsobjekte71_Abdullah Javer

GRAPHIK

Robert Voit: Abdullah Javer, 1930
Bleistift auf Papier
Inv.-Nr. GRA 13/12087

Ein Schwarzafrikaner als Kaufhausattraktion

Das Porträt zeigt Abdullah Javer, der 1894 im Königreich Wadai in Zentralafrika geboren wurde und in den späten 1920er-Jahren nach Graz kam, wo er bis zu seinem Tod 1943 lebte. Er war türkischer Sprachlehrer und Reklameportier. Grazer/-innen kennen ihn als romantische Verklärung des „schwarzen Liftboys“ des Traditionskaufhauses Kastner & Öhler. Anfang des 20. Jahrhunderts setzten viele europäische Warenhäuser auf derartige „exotische“ Attraktionen, um das Flair der großen, weiten Welt zu verbreiten.

Dieses Objekt ist zu sehen in "360 GRAZ | Eine Geschichte der Stadt".

Objektpatin oder Objektpate werden 

Freier Eintritt ins GrazMuseum für alle bis 18 Jahre

Möchten Sie Informationen zu unserem Veranstaltungsprogramm erhalten? Bitte hier anmelden.

Holen Sie sich die Jahreskarte vom GrazMuseum um nur € 14,-

Postkarten erzählen auf ihre eigene Weise Stadtgeschichte. Durchstöbern sie die Postkartensammlung online.

Besucher/-inneninfos

Öffnungszeiten

Mi-Mo, 10-17 Uhr
(täglich außer dienstags)

Eintrittspreise

Erwachsene: € 5,–
Ermäßigt: € 3,–
Jahreskarte: € 14,–
Freier Eintritt für alle bis 18!
 
Führungen: € 2,–
Abendveranstaltungen: € 5,–
Workshops:
(Schüler/-innen im Klassenverband: € 2,–)
€ 4,–
Kindergeburtstag: € 12,–

Alle angegebenen Preise verstehen sich pro Person.

Freien Eintritt ins GrazMuseum haben...
Der ermäßigte Preis gilt für...

Kontakt/Lage

GrazMuseum
Sackstraße 18
A-8010 Graz
grazmuseum@stadt.graz.at
T +43 316 872-7600

Stadtarchiv Graz
Schiffgasse 4
8020 Graz
stadtarchiv@stadt.graz.at
T +43 316 872-7620

© GrazMuseum \ Sackstraße 18 \ A-8010 Graz \ T +43 316 872 7600 \ grazmuseum@stadt.graz.at

Newsletteranmeldung