HomeSammlungenSammlungsobjekte65_Auszug von Soldaten

MALEREI

Franz Köck: Auszug von Soldaten des Grazer Hausregiments (Nr. 27), um 1914
Öl auf Leinwand
Inv.-Nr. MAL 05/00564

Mit Begeisterung in den Ersten Weltkrieg?

Freudentaumelnde Menschenmassen beim Auszug der Soldaten aus ihren Garnisonen im Sommer 1914 dominieren unsere Vorstellung vom Beginn des Ersten Weltkriegs bis heute. Franz Köck (1886 – 1975), selbst Oberleutnant der Reserve und Kriegsteilnehmer, vermittelt in seinem Gemälde „Auszug von Soldaten des Grazer Hausregiments (Nr. 27)“ nur bedingt dieses Klischee. Auf subtilere Weise stellt er stolze Freude, aber auch den Pathos des Abschieds dar. Während die jungen Soldaten den Blickkontakt mit den Betrachter/-innen mit auffordernder Zuversicht suchen, rufen die abgewandten, düsteren Blicke der älteren Männer Mitgefühl hervor. In der allgemeinen Vorwärtsdynamik verschwinden die Regungen des Einzelnen in einer stereotypen Masse. Darstellungen wie diese dienten der Untermauerung und Rechtfertigung der Entscheidung des Kaisers Franz Joseph I. für den Krieg. Das aufstrebende Bürgertum, dessen Söhne junge Offiziere waren, erhoffte sich vom Militäreinsatz einen gesellschaftlichen Aufstieg. Die Stimmung war ungebrochen fortschrittsgläubig. Die sich bereits seit Jahrzehnten abzeichnenden neuen Formen des industriellen Massenkriegs wurden noch ignoriert. Auch die vielen Kriegsskeptiker in der Arbeiterbewegung und der ländlichen Bevölkerung kamen nicht zu Wort. Kriegsdienstverweigerer waren kaum zu finden – zu groß war der gesellschaftliche Druck, zu allmächtig die militärischen Befugnisse.

Dieses Objekt ist zu sehen in "360 GRAZ | Eine Geschichte der Stadt".

Objektpatin oder Objektpate werden 

Freier Eintritt ins GrazMuseum für alle bis 18 Jahre

Möchten Sie Informationen zu unserem Veranstaltungsprogramm erhalten? Bitte hier anmelden.

Das GrazMuseum ist eines von mehreren barrierefreien Ausflugszielen.

Neue Öffnungszeiten!

Postkarten erzählen auf ihre eigene Weise Stadtgeschichte. Durchstöbern sie die Postkartensammlung online.

Besucher/-inneninfos

Öffnungszeiten

Mi-Mo, 10-17 Uhr
(täglich außer dienstags)

Eintrittspreise

Erwachsene: € 5,–
Ermäßigt: € 3,–
Jahreskarte: € 14,–
Freier Eintritt für alle bis 18!
 
Führungen: € 2,–
Abendveranstaltungen: € 5,–
Workshops:
(Schüler/-innen im Klassenverband: € 2,–)
€ 4,–
Kindergeburtstag: € 12,–

Alle angegebenen Preise verstehen sich pro Person.

Freien Eintritt ins GrazMuseum haben...
Der ermäßigte Preis gilt für...

Kontakt/Lage

GrazMuseum
Sackstraße 18
A-8010 Graz
grazmuseum@stadt.graz.at
T +43 316 872-7600

Stadtarchiv Graz
Schiffgasse 4
8020 Graz
stadtarchiv@stadt.graz.at
T +43 316 872-7620

© GrazMuseum \ Sackstraße 18 \ A-8010 Graz \ T +43 316 872 7600 \ grazmuseum@stadt.graz.at

Newsletteranmeldung