HomeSammlungenSammlungsobjekte64_Plakat der Jubiläumsausstellung

GRAPHIK

Plakat der Jubiläumsausstellung anlässlich 800 Jahre Graz, 1928
Farbdruck auf Papier
Inv.-Nr. GRA 05/08986

Politisch gewendetes Stadtbild

1928 feierte die Stadtgemeinde ihre damals unbestrittene erste urkundliche Erwähnung vor 800 Jahren mit einer großen Stadtbildausstellung in der Industriehalle, der Vorläuferin der Grazer Stadthalle. Nicht ganz zufällig wurde als Sujet für das Plakat eine Darstellung der Renaissancefestung aus dem 17. Jahrhundert gewählt. Diese wurde jedoch, entgegen dem Original, um 45 Grad gedreht, um statt nach Süden nun nach Südosten zu zeigen. Damit sollte das deutschnationale Selbstverständnis von Graz als „Bollwerk gegen den Südosten“ offensiv zum Ausdruck gebracht werden.

Dieses Objekt ist zu sehen in "360 GRAZ | Eine Geschichte der Stadt".

Objektpatin oder Objektpate werden 

Freier Eintritt ins GrazMuseum für alle bis 18 Jahre

Möchten Sie Informationen zu unserem Veranstaltungsprogramm erhalten? Bitte hier anmelden.

Holen Sie sich die Jahreskarte vom GrazMuseum um nur € 14,-

Postkarten erzählen auf ihre eigene Weise Stadtgeschichte. Durchstöbern sie die Postkartensammlung online.

Besucher/-inneninfos

Öffnungszeiten

Mi-Mo, 10-17 Uhr
(täglich außer dienstags)

Eintrittspreise

Erwachsene: € 5,–
Ermäßigt: € 3,–
Jahreskarte: € 14,–
Freier Eintritt für alle bis 18!
 
Führungen: € 2,–
Abendveranstaltungen: € 5,–
Workshops:
(Schüler/-innen im Klassenverband: € 2,–)
€ 4,–
Kindergeburtstag: € 12,–

Alle angegebenen Preise verstehen sich pro Person.

Freien Eintritt ins GrazMuseum haben...
Der ermäßigte Preis gilt für...

Kontakt/Lage

GrazMuseum
Sackstraße 18
A-8010 Graz
grazmuseum@stadt.graz.at
T +43 316 872-7600

Stadtarchiv Graz
Schiffgasse 4
8020 Graz
stadtarchiv@stadt.graz.at
T +43 316 872-7620

© GrazMuseum \ Sackstraße 18 \ A-8010 Graz \ T +43 316 872 7600 \ grazmuseum@stadt.graz.at

Newsletteranmeldung