HomeSammlungenSammlungsobjekte62_Nestroy als Jupiter

SKULPTUR

Johann Nestroy als Jupiter, um 1860
Holzstatuette, gefasst, Stoffbespannung
Inv.-Nr. SKU 05/00102

Arbeitnehmer Nestroy

Johann Nestroy begann seine Karriere am ständischen Schauspielhaus in Grätz, wo er von 1826 bis 1831 fix engagiert war und vom Bassbariton der Oper zum musikalischen Sprechtheater wechselte. In Städten wie Graz waren Theater zu dieser Zeit die Unternehmen mit den meisten Beschäftigten. Erst später kamen Zuckersiedereien oder Brauereien hinzu. Im Biedermeier machten noch Kaufleute und Bankiers größere Gewinne als Fabrikanten. Als Nestroy 1859 in Graz starb, hatten die Theater als große Arbeitgeber bereits Konkurrenz von der Industrie bekommen.

Dieses Objekt ist zu sehen in "360 GRAZ | Eine Geschichte der Stadt".

Objektpatin oder Objektpate werden 

Freier Eintritt ins GrazMuseum für alle bis 18 Jahre

Möchten Sie Informationen zu unserem Veranstaltungsprogramm erhalten? Bitte hier anmelden.

Das GrazMuseum ist eines von mehreren barrierefreien Ausflugszielen.

Neue Öffnungszeiten!

Postkarten erzählen auf ihre eigene Weise Stadtgeschichte. Durchstöbern sie die Postkartensammlung online.

Besucher/-inneninfos

Öffnungszeiten

Mi-Mo, 10-17 Uhr
(täglich außer dienstags)

Eintrittspreise

Erwachsene: € 5,–
Ermäßigt: € 3,–
Jahreskarte: € 14,–
Freier Eintritt für alle bis 18!
 
Führungen: € 2,–
Abendveranstaltungen: € 5,–
Workshops:
(Schüler/-innen im Klassenverband: € 2,–)
€ 4,–
Kindergeburtstag: € 12,–

Alle angegebenen Preise verstehen sich pro Person.

Freien Eintritt ins GrazMuseum haben...
Der ermäßigte Preis gilt für...

Kontakt/Lage

GrazMuseum
Sackstraße 18
A-8010 Graz
grazmuseum@stadt.graz.at
T +43 316 872-7600

Stadtarchiv Graz
Schiffgasse 4
8020 Graz
stadtarchiv@stadt.graz.at
T +43 316 872-7620

© GrazMuseum \ Sackstraße 18 \ A-8010 Graz \ T +43 316 872 7600 \ grazmuseum@stadt.graz.at

Newsletteranmeldung