HomeSammlungenSammlungsobjekte60_Der Zigeunerprimas

FOTO

Alexander Girardi in der Rolle des Pali Rácz in Emmerich Kálmáns Operette „Der Zigeunerprimas“, die 1912 in Wien uraufgeführt wurde
Kolorierte Fotografie Atelier L. Gutmann, Wien
Inv.-Nr. THE 05/00293

Zwischen Romantisierung und Verfolgung

In der Operette ist das Leben leicht und spielt oft in gräflichen Schlössern. Zigeuner sind hier nicht unerwünscht und werden nicht rassisch diskriminiert, vertrieben, verfolgt oder ermordet – wie 1938 am Grazer Stadtrand von den Nationalsozialisten. Mit dem „Zigeunerprimas“ hatte Alexander Girardi 1912 seinen letzten großen Operettenerfolg, bevor er sich in seine Heimatstadt Graz zurückzog. Der Komponist des „Zigeunerprimas“ Emmerich Kálmán konnte 1938 noch in die USA fliehen, der Textdichter Fritz Grünbaum nicht. Er kam 1941 im KZ Dachau zu Tode. Zuvor war dem Kabarettisten seine Zunge zertreten worden.

Dieses Objekt ist zu sehen in "360 GRAZ | Eine Geschichte der Stadt".

Objektpatin oder Objektpate werden 

Freier Eintritt ins GrazMuseum für alle bis 18 Jahre

Möchten Sie Informationen zu unserem Veranstaltungsprogramm erhalten? Bitte hier anmelden.

Das GrazMuseum ist eines von mehreren barrierefreien Ausflugszielen.

Neue Öffnungszeiten!

Postkarten erzählen auf ihre eigene Weise Stadtgeschichte. Durchstöbern sie die Postkartensammlung online.

Besucher/-inneninfos

Öffnungszeiten

Mi-Mo, 10-17 Uhr
(täglich außer dienstags)

Eintrittspreise

Erwachsene: € 5,–
Ermäßigt: € 3,–
Jahreskarte: € 14,–
Freier Eintritt für alle bis 18!
 
Führungen: € 2,–
Abendveranstaltungen: € 5,–
Workshops:
(Schüler/-innen im Klassenverband: € 2,–)
€ 4,–
Kindergeburtstag: € 12,–

Alle angegebenen Preise verstehen sich pro Person.

Freien Eintritt ins GrazMuseum haben...
Der ermäßigte Preis gilt für...

Kontakt/Lage

GrazMuseum
Sackstraße 18
A-8010 Graz
grazmuseum@stadt.graz.at
T +43 316 872-7600

Stadtarchiv Graz
Schiffgasse 4
8020 Graz
stadtarchiv@stadt.graz.at
T +43 316 872-7620

© GrazMuseum \ Sackstraße 18 \ A-8010 Graz \ T +43 316 872 7600 \ grazmuseum@stadt.graz.at

Newsletteranmeldung