HomeSammlungenSammlungsobjekte57_Murvorstadtplatz

MALEREI

Conrad Kreuzer: Der Murvorstadtplatz, 1847
Tempera auf Papier
Inv.-Nr. MAL 05/00595

Moderne Architektur

Das Bild zeigt die Baustelle des Eisernen Hauses, das von Johann Benedikt Withalm auf der Baulücke vor dem rechten Brückenkopf der neu erbauten Kettenbrücke errichtet wurde. Der erste Stock des Gebäudes wurde in damals modernster Gusseisenskelettbauweise errichtet und beherbergte das mondäne Café Meran. In den 1930er-Jahren wurde das Eiserne Haus in den Warenhauskomplex der Brüder Lechner miteinbezogen und war als eigenständiger Bau nicht mehr zu erkennen. Erst mit der Errichtung des Kunsthauses wurde 2003 die ursprüngliche Fassade wieder hergestellt.

Dieses Objekt ist zu sehen in "360 GRAZ | Eine Geschichte der Stadt".

Objektpatin oder Objektpate werden 

Freier Eintritt ins GrazMuseum für alle bis 18 Jahre

Möchten Sie Informationen zu unserem Veranstaltungsprogramm erhalten? Bitte hier anmelden.

Holen Sie sich die Jahreskarte vom GrazMuseum um nur € 14,-

Postkarten erzählen auf ihre eigene Weise Stadtgeschichte. Durchstöbern sie die Postkartensammlung online.

Besucher/-inneninfos

Öffnungszeiten

Mi-Mo, 10-17 Uhr
(täglich außer dienstags)

Eintrittspreise

Erwachsene: € 5,–
Ermäßigt: € 3,–
Jahreskarte: € 14,–
Freier Eintritt für alle bis 18!
 
Führungen: € 2,–
Abendveranstaltungen: € 5,–
Workshops:
(Schüler/-innen im Klassenverband: € 2,–)
€ 4,–
Kindergeburtstag: € 12,–

Alle angegebenen Preise verstehen sich pro Person.

Freien Eintritt ins GrazMuseum haben...
Der ermäßigte Preis gilt für...

Kontakt/Lage

GrazMuseum
Sackstraße 18
A-8010 Graz
grazmuseum@stadt.graz.at
T +43 316 872-7600

Stadtarchiv Graz
Schiffgasse 4
8020 Graz
stadtarchiv@stadt.graz.at
T +43 316 872-7620

© GrazMuseum \ Sackstraße 18 \ A-8010 Graz \ T +43 316 872 7600 \ grazmuseum@stadt.graz.at

Newsletteranmeldung