HomeSammlungenSammlungsobjekte55_Festund und Graz

GRAPHIK

Paulus Fürst: Abbildung der Vornehmen Festung und Statt GRATZ in der Steyermark 1667
Kupferstich
Inv.-Nr. GRA 05/00914

 

 

Vom Schießstand zur Kegelbahn

Zu sehen ist ein Nachstich der Vorlage von Matthäus Merian aus dem Jahr 1649. Oben links befindet sich der kaiserliche Doppeladler und rechts der steirische Panther. Breiten Raum nimmt bei dieser Stadtansicht von Süden die Murvorstadt ein. Ihre südliche Grenze bildet ein Murarm, der bis zur Mitte des 17. Jahrhunderts am Ort des späteren Griesplatzes lag. Links unten ist die bürgerliche Schießstätte gut zu erkennen, die bald darauf ihren kriegerisch-sportlichen Charakter verlieren und sich in ein beliebtes Unterhaltungszentrum mit Gaststätte und Kegelbahnen verwandeln sollte.

Dieses Objekt ist zu sehen in "360 GRAZ | Eine Geschichte der Stadt".

Objektpatin oder Objektpate werden 

Freier Eintritt ins GrazMuseum für alle bis 18 Jahre

Möchten Sie Informationen zu unserem Veranstaltungsprogramm erhalten? Bitte hier anmelden.

Das GrazMuseum ist eines von mehreren barrierefreien Ausflugszielen.

Neue Öffnungszeiten!

Postkarten erzählen auf ihre eigene Weise Stadtgeschichte. Durchstöbern sie die Postkartensammlung online.

Besucher/-inneninfos

Öffnungszeiten

Mi-Mo, 10-17 Uhr
(täglich außer dienstags)

Eintrittspreise

Erwachsene: € 5,–
Ermäßigt: € 3,–
Jahreskarte: € 14,–
Freier Eintritt für alle bis 18!
 
Führungen: € 2,–
Abendveranstaltungen: € 5,–
Workshops:
(Schüler/-innen im Klassenverband: € 2,–)
€ 4,–
Kindergeburtstag: € 12,–

Alle angegebenen Preise verstehen sich pro Person.

Freien Eintritt ins GrazMuseum haben...
Der ermäßigte Preis gilt für...

Kontakt/Lage

GrazMuseum
Sackstraße 18
A-8010 Graz
grazmuseum@stadt.graz.at
T +43 316 872-7600

Stadtarchiv Graz
Schiffgasse 4
8020 Graz
stadtarchiv@stadt.graz.at
T +43 316 872-7620

© GrazMuseum \ Sackstraße 18 \ A-8010 Graz \ T +43 316 872 7600 \ grazmuseum@stadt.graz.at

Newsletteranmeldung