HomeSammlungenSammlungsobjekte39_Graz von Westen

GRAPHIK

Unbekannt: Graz von Westen im Jahr 1565 (sogenannte „Florentiner Ansicht“), 1866
Tonlithografie von Leykams Erben in Graz nach einer Kopie von Adolf Gnauth
Inv.-Nr. GRA 05/00916

 

 

Die Stadt als Hochzeitsgeschenk

Die „Florentiner Ansicht“ ist die erste Stadtvedute von Graz und bietet einen Blick aus der Vogelperspektive von Westen (vom rechten Murufer) auf die Stadt. Sie ist eine von 14 österreichischen Stadtansichten, die Francesco de’ Medici anlässlich seiner Vermählung mit Erzherzogin Johanna – Tochter Kaiser Ferdinands I. und Schwester Erzherzog Karls II. – als Wandgemälde im Hof des Palazzo Vecchio in Florenz anbringen ließ. Als Vorlage für die Ansicht wird die Zeichnung des Grazer Malers Cäsar Pambstl vermutet.

Dieses Objekt ist zu sehen in "360 GRAZ | Eine Geschichte der Stadt".

Objektpatin oder Objektpate werden 

Freier Eintritt ins GrazMuseum für alle bis 18 Jahre

Möchten Sie Informationen zu unserem Veranstaltungsprogramm erhalten? Bitte hier anmelden.

Holen Sie sich die Jahreskarte vom GrazMuseum um nur € 14,-

Postkarten erzählen auf ihre eigene Weise Stadtgeschichte. Durchstöbern sie die Postkartensammlung online.

Besucher/-inneninfos

Öffnungszeiten

Mi-Mo, 10-17 Uhr
(täglich außer dienstags)

Eintrittspreise

Erwachsene: € 5,–
Ermäßigt: € 3,–
Jahreskarte: € 14,–
Freier Eintritt für alle bis 18!
 
Führungen: € 2,–
Abendveranstaltungen: € 5,–
Workshops:
(Schüler/-innen im Klassenverband: € 2,–)
€ 4,–
Kindergeburtstag: € 12,–

Alle angegebenen Preise verstehen sich pro Person.

Freien Eintritt ins GrazMuseum haben...
Der ermäßigte Preis gilt für...

Kontakt/Lage

GrazMuseum
Sackstraße 18
A-8010 Graz
grazmuseum@stadt.graz.at
T +43 316 872-7600

Stadtarchiv Graz
Schiffgasse 4
8020 Graz
stadtarchiv@stadt.graz.at
T +43 316 872-7620

© GrazMuseum \ Sackstraße 18 \ A-8010 Graz \ T +43 316 872 7600 \ grazmuseum@stadt.graz.at

Newsletteranmeldung