HomeSammlungenSammlungsobjekte35_Plan Koller

PLÄNE

Plan der Hauptstraßen der inneren Stadtgebiete und Lage der neuen Verwaltungsgebäude, 1939–1940 
Planverfasser: Arch. Dipl.-Ing. Peter Koller Berlin
Inv.-Nr. PLA05/01999

 

 

Am 17.02.1939 erklärte der Führer Graz per Erlass zu einer jener Städte, deren Ausbau die besondere Förderung des Reiches genoss. Über Empfehlung von Albert Speer wurde Peter Koller mit den Planungen für Graz beauftragt. Der Eingriff in das Grazer Stadtbild wäre gewaltig gewesen: Bis zu 75 Meter breite Straßenachsen sollten im Westen und Süden angelegt werden, Bahnhöfe verlegt, riesige Plätze mit monumentalen Bauten waren geplant. Allein in der Umgebung des Jakominiplatzes wären 100 Häuser abgerissen worden.

Dieses Objekt ist zu sehen in "360 GRAZ | Eine Geschichte der Stadt".

Freier Eintritt ins GrazMuseum für alle bis 18 Jahre

Möchten Sie Informationen zu unserem Veranstaltungsprogramm erhalten? Bitte hier anmelden.

Holen Sie sich die Jahreskarte vom GrazMuseum um nur € 14,-

Postkarten erzählen auf ihre eigene Weise Stadtgeschichte. Durchstöbern sie die Postkartensammlung online.

Besucher/-inneninfos

Öffnungszeiten

Mi-Mo, 10-17 Uhr
(täglich außer dienstags)

Eintrittspreise

Erwachsene: € 5,–
Ermäßigt: € 3,–
Jahreskarte: € 14,–
Freier Eintritt für alle bis 18!
 
Führungen: € 2,–
Abendveranstaltungen: € 5,–
Workshops:
(Schüler/-innen im Klassenverband: € 2,–)
€ 4,–
Kindergeburtstag: € 12,–

Alle angegebenen Preise verstehen sich pro Person.

Freien Eintritt ins GrazMuseum haben...
Der ermäßigte Preis gilt für...

Kontakt/Lage

GrazMuseum
Sackstraße 18
A-8010 Graz
grazmuseum@stadt.graz.at
T +43 316 872-7600

Stadtarchiv Graz
Schiffgasse 4
8020 Graz
stadtarchiv@stadt.graz.at
T +43 316 872-7620

Impressum | Kontakt

© GrazMuseum \ Sackstraße 18 \ A-8010 Graz \ T +43 316 872 7600 \ grazmuseum@stadt.graz.at

Newsletteranmeldung