HomeSammlungenSammlungsobjekte34_Warenhaus Annenstrasse

GRAPHIK

Plakat zur Eröffnung des GÖC Warenhauses Annenstraße 22, 27.11.1926
Entwurf: Johannes Wohlfart, Druck: Senefelder, Graz 
Papier
Inv.-Nr. GRA05/09766

 

 

An der Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert kam es in den industrialisierten Staaten Europas und im Zusammenhang mit der wachsenden politischen und gewerkschaftlichen Arbeiter/-innenbewegung zu einer Gründungswelle an Konsumgenossenschaften. Vorbild waren die erfolgreichen britischen Einrichtungen. Die „Großeinkaufsgesellschaft österreichischer Consumverein“ (GÖC) wurde 1905 mit dem Ziel gegründet, die Warenversorgung der einzelnen Konsumgenossenschaften zu sichern sowie Eigenmarken zu entwickeln und zu produzieren.

Dieses Objekt ist zu sehen in "360 GRAZ | Eine Geschichte der Stadt".

 

 

Freier Eintritt ins GrazMuseum für alle bis 18 Jahre

Möchten Sie Informationen zu unserem Veranstaltungsprogramm erhalten? Bitte hier anmelden.

Holen Sie sich die Jahreskarte vom GrazMuseum um nur € 14,-

Postkarten erzählen auf ihre eigene Weise Stadtgeschichte. Durchstöbern sie die Postkartensammlung online.

Besucher/-inneninfos

Öffnungszeiten

Mi-Mo, 10-17 Uhr
(täglich außer dienstags)

Eintrittspreise

Erwachsene: € 5,–
Ermäßigt: € 3,–
Jahreskarte: € 14,–
Freier Eintritt für alle bis 18!
 
Führungen: € 2,–
Abendveranstaltungen: € 5,–
Workshops:
(Schüler/-innen im Klassenverband: € 2,–)
€ 4,–
Kindergeburtstag: € 12,–

Alle angegebenen Preise verstehen sich pro Person.

Freien Eintritt ins GrazMuseum haben...
Der ermäßigte Preis gilt für...

Kontakt/Lage

GrazMuseum
Sackstraße 18
A-8010 Graz
grazmuseum@stadt.graz.at
T +43 316 872-7600

Stadtarchiv Graz
Schiffgasse 4
8020 Graz
stadtarchiv@stadt.graz.at
T +43 316 872-7620

Impressum | Kontakt

© GrazMuseum \ Sackstraße 18 \ A-8010 Graz \ T +43 316 872 7600 \ grazmuseum@stadt.graz.at

Newsletteranmeldung