HomeSammlungenSammlungsobjekte28_Saengerbundfest

FOTOS

Oskar Seitz: 6. Deutsches Sängerbundfest, 1902 
Fotografie
Inv.-Nr. FOT05/00473

Die riesige Festhalle aus Holz – 50 Meter breit, 21,5 Meter hoch und fast 100 Meter lang – wurde für das Deutsche Sängerbundfest auf dem Festplatz hinter der Industriehalle in der Fröhlichgasse errichtet. Für einige Tage im Sommer 1902 war Graz nach der Zeit als Kaiserresidenz im Mittelalter wieder Mittelpunkt der deutschen Lande. Über 15.000 Sänger und 200.000 Zuschauer/- innen nahmen an dem deutschvölkischen Ereignis teil. Nach Ende der Veranstaltung wurde die Halle wieder vollständig abgetragen.

Dieses Objekt ist zu sehen in "360 GRAZ | Eine Geschichte der Stadt".

Freier Eintritt ins GrazMuseum für alle bis 18 Jahre

Möchten Sie Informationen zu unserem Veranstaltungsprogramm erhalten? Bitte hier anmelden.

Das GrazMuseum ist eines von mehreren barrierefreien Ausflugszielen.

Neue Öffnungszeiten!

Postkarten erzählen auf ihre eigene Weise Stadtgeschichte. Durchstöbern sie die Postkartensammlung online.

Besucher/-inneninfos

Öffnungszeiten

Mi-Mo, 10-17 Uhr
(täglich außer dienstags)

Eintrittspreise

Erwachsene: € 5,–
Ermäßigt: € 3,–
Jahreskarte: € 14,–
Freier Eintritt für alle bis 18!
 
Führungen: € 2,–
Abendveranstaltungen: € 5,–
Workshops:
(Schüler/-innen im Klassenverband: € 2,–)
€ 4,–
Kindergeburtstag: € 12,–

Alle angegebenen Preise verstehen sich pro Person.

Freien Eintritt ins GrazMuseum haben...
Der ermäßigte Preis gilt für...

Kontakt/Lage

GrazMuseum
Sackstraße 18
A-8010 Graz
grazmuseum@stadt.graz.at
T +43 316 872-7600

Stadtarchiv Graz
Schiffgasse 4
8020 Graz
stadtarchiv@stadt.graz.at
T +43 316 872-7620

Impressum | Kontakt

© GrazMuseum \ Sackstraße 18 \ A-8010 Graz \ T +43 316 872 7600 \ grazmuseum@stadt.graz.at

Newsletteranmeldung