HomeSammlungenSammlungsobjekte27_Hackher Loewe

SKULPTUR

Otto Jarl: Bozetto für den Hackher Löwen, Anfang 20. Jh.
Ton, patiniert
Inv.-Nr. SKU05/00276

 

 

1908 wurde der Löwe nach einem Entwurf von Otto Jarl in Erinnerung an den Schloßbergverteidiger Freiherr von Hackher auf dem Schloßbergplateau aufgestellt. 1941 wurde er als „Adolf-Hitler-Metallspende“ mit Zustimmung des Landeskonservators Walter Semetkowski abmontiert, nach Brixlegg gebracht und eingeschmolzen. Der heutige, traditionelle Löwe wurde 1964 nach einem Entwurf von Wilhelm Gösser gegossen, nachdem die Grazer einem von oben verordneten Kunstbegriff eine deutliche Absage erteilt hatten.

Freier Eintritt ins GrazMuseum für alle bis 18 Jahre

Möchten Sie Informationen zu unserem Veranstaltungsprogramm erhalten? Bitte hier anmelden.

Holen Sie sich die Jahreskarte vom GrazMuseum um nur € 14,-

Postkarten erzählen auf ihre eigene Weise Stadtgeschichte. Durchstöbern sie die Postkartensammlung online.

Besucher/-inneninfos

Öffnungszeiten

Mi-Mo, 10-17 Uhr
(täglich außer dienstags)

Eintrittspreise

Erwachsene: € 5,–
Ermäßigt: € 3,–
Jahreskarte: € 14,–
Freier Eintritt für alle bis 18!
 
Führungen: € 2,–
Abendveranstaltungen: € 5,–
Workshops:
(Schüler/-innen im Klassenverband: € 2,–)
€ 4,–
Kindergeburtstag: € 12,–

Alle angegebenen Preise verstehen sich pro Person.

Freien Eintritt ins GrazMuseum haben...
Der ermäßigte Preis gilt für...

Kontakt/Lage

GrazMuseum
Sackstraße 18
A-8010 Graz
grazmuseum@stadt.graz.at
T +43 316 872-7600

Stadtarchiv Graz
Schiffgasse 4
8020 Graz
stadtarchiv@stadt.graz.at
T +43 316 872-7620

© GrazMuseum \ Sackstraße 18 \ A-8010 Graz \ T +43 316 872 7600 \ grazmuseum@stadt.graz.at

Newsletteranmeldung