HomeSammlungenSammlungsobjekte24_Tuba

MUSIKALIEN

Kleine Tuba mit der Aufschrift „Johann Wagnes 1891“
Messingblech, versilbert
Inv. Nr. MUS05/00693

 

 

Eduard Wagnes (1864–1936) war der bekannteste Vertreter der Musikerfamilie Wagnes. Die Tuba stammt aus dem Nachlass von Eduard Wagnes, der vor allem als Kapellmeister des bosnisch-herzegowinischen Infanterieregimentes 2 bekannt wurde. Die Grazer hatten zu diesem Regiment ein zwiespältiges Verhältnis: auf der einen Seite schätzten sie die Musikkapelle, auf der anderen Seite wurde dieses Regiment immer wieder zur Niederschlagung deutsch-nationaler Proteste in Graz eingesetzt.

Freier Eintritt ins GrazMuseum für alle bis 18 Jahre

Möchten Sie Informationen zu unserem Veranstaltungsprogramm erhalten? Bitte hier anmelden.

Das GrazMuseum ist eines von mehreren barrierefreien Ausflugszielen.

Neue Öffnungszeiten!

Postkarten erzählen auf ihre eigene Weise Stadtgeschichte. Durchstöbern sie die Postkartensammlung online.

Besucher/-inneninfos

Öffnungszeiten

Mi-Mo, 10-17 Uhr
(täglich außer dienstags)

Eintrittspreise

Erwachsene: € 5,–
Ermäßigt: € 3,–
Jahreskarte: € 14,–
Freier Eintritt für alle bis 18!
 
Führungen: € 2,–
Abendveranstaltungen: € 5,–
Workshops:
(Schüler/-innen im Klassenverband: € 2,–)
€ 4,–
Kindergeburtstag: € 12,–

Alle angegebenen Preise verstehen sich pro Person.

Freien Eintritt ins GrazMuseum haben...
Der ermäßigte Preis gilt für...

Kontakt/Lage

GrazMuseum
Sackstraße 18
A-8010 Graz
grazmuseum@stadt.graz.at
T +43 316 872-7600

Stadtarchiv Graz
Schiffgasse 4
8020 Graz
stadtarchiv@stadt.graz.at
T +43 316 872-7620

© GrazMuseum \ Sackstraße 18 \ A-8010 Graz \ T +43 316 872 7600 \ grazmuseum@stadt.graz.at

Newsletteranmeldung