HomeProgrammAusstellungsarchivDie Welt im Spiel

Die Welt im Spiel

Wer ist noch nie mit dem Finger über die Landkarte gereist, vom Tisch aus zu fernen Kontinenten gelangt? Aber vielleicht noch nie auf den prächtigen Plänen der alten Geografie- und Reisespiele.
Die spielbaren Landkarten und die Geschichten, die diese Spiele erzählen, stehen im Mittelpunkt einer vierteiligen Schau im offenen Erdgeschoss sowie im ersten Stock des GrazMuseums.


Die Ausstellung „Die Welt im Spiel“ zum gleichnamigen Buch von Ernst Strouhal soll nicht nur betrachtet werden. Vielmehr sind Besucher/-innen von 5 bis 99 Jahren dazu eingeladen auf den fantasievollen Landkarten zu spielen, aufregende Expeditionen durch Städte und Kontinente, in exotische Länder und fantastische Welten, durch Raum und Zeit zu erleben. Kurzum: die vielfältige (Spiele-)Welt zu erkunden.
Wissenschaftliche Leitung: Liddy Scheffknecht und Ernst Strouhal | Kurator: Otto Hochreiter | Kuratorische Mitarbeit: Anna Reicht und Franziska Schurig | Gestaltung: look!design | Konzeption und Gestaltung des Spiels „Schloßberg rauf und runter“: Klemens Franz

Ausstellungsdauer: 19.05. — 05.09.2016

GrazMuseum | Offenes Foyer und Steinerner Saal | Balkonzimmer und Foyer im ersten Obergeschoss (19.05. — 04.07.2016)

GrazMuseum | Offenes Foyer und Steinerner Saal (06.07.  — 05.09.2016)

Publikationen

Format Postkarte. Illustrierte Korrespondenzen. 1900 bis 1936

Strouhal, Ernst: Die Welt im Spiel. Atlas der spielbaren Landkarten
Die prächtigsten historischen Reisespiele der Welt in Großformat. Entdeckt und gesammelt von Spieleforscher Ernst Strouhal. Ein Buch, das man lesen und spielen kann.
Staatspreis "Die schönsten Bücher Österreichs 2015"
Format: 24 x 32 cm | 224 Seiten | 100 Abbildungen | Hardcover | € 59,00 | ISBN 978-3-85033-929-2

Auf YouTube können Sie einen Blick ins Buch werfen.

Bestellen

Fotogalerie

Ausstellungsansichten "Die Welt im Spiel" | 19.05. - 05.09.2016 | GrazMuseum
Fotos: GrazMuseum/look!design

Ausstellungseröffnung | 18.05.2016
Fotos: Andreas Vormayr

Freier Eintritt ins GrazMuseum für alle bis 18 Jahre

Wollen Sie über unser Veranstaltungsprogramm informiert sein? Anmeldung zum GrazMuseum-Newsletter

23. April - 9. Mai 2017:
Spezialtarif 1,- pro Schüler/in!

Postkarten erzählen auf ihre eigene Weise Stadtgeschichte. Durchstöbern sie die Postkartensamlung online und forschen sie Wege, Sujets und Texte der Karten nach.

Besucher/-inneninfos

Öffnungszeiten

Mi-Mo, 10-17 Uhr
(täglich außer dienstags)

Eintrittspreise

Erwachsene: € 5,–
Ermäßigt: € 3,–
Jahreskarte: € 14,–
Freier Eintritt für alle bis 18!
 
Führungen: € 2,–
Abendveranstaltungen: € 5,–
Workshops:
(Schüler/-innen im Klassenverband: € 2,–)
€ 4,–
Kindergeburtstag: € 12,–

Alle angegebenen Preise verstehen sich pro Person.

Freien Eintritt ins GrazMuseum haben...
Der ermäßigte Preis gilt für...

Kontakt/Lage

GrazMuseum
Sackstraße 18
A-8010 Graz
grazmuseum@stadt.graz.at
T +43 316 872-7600

Stadtarchiv Graz
Schiffgasse 4
8020 Graz
stadtarchiv@stadt.graz.at
T +43 316 872-7620

© GrazMuseum \ Sackstraße 18 \ A-8010 Graz \ T +43 316 872 7600 \ grazmuseum@stadt.graz.at

Newsletteranmeldung