HomeProgrammAktuelle AusstellungenSchloßberg-Utopien

Schloßberg-Utopien

Diese Ausstellung präsentiert das Herzstück der Sammlungen des GrazMuseums: das große Schloßbergmodell von Anton Sigl. Es zeigt den Zustand der Befestigungen vor ihrer Zerstörung und kann daher heute als rückwärtsgewandte Utopie gelesen werden.

Nach der von Napoleon angeordneten Schleifung der Schloßbergfestung setzte neben der Trauer über das Verlorene auch ein Träumen nach vorn ein. Daher wird in der Ausstellung „Schloßberg-Utopien“ Sigls Modell mit diversen utopischen Projekten konfrontiert, die seit dem frühen 19. Jahrhundert bis in die Gegenwart zur Umgestaltung des ehemaligen Festungsbergs erdacht wurden.

Eine ausführliche Darstellung der Grazer Stadtgeschichte finden Sie in der Dauerausstellung 360GRAZ im ersten Stock des GrazMuseums. Dort ist auch ein zweites von Anton Sigl angefertigtes Modell zu sehen, das die Situation am Schloßberg um 1850 wiedergibt.

 

Kurator/-innen: Otto Hochreiter, Anna Reicht | Gestaltung: MVD Austria (Irina Koerdt, Michael Rieper, Sanja Utech)

Besonderer Dank für die Unterstützung der Ausstellung gilt dem Tourismusverband der Stadt Graz.

Dauerausstellung

GrazMuseum | Franz-Ferdinand-Raum

Veranstaltungen

So, 14.05.2017
10.0018.00
Schloßbergfest
Mitmachprogramm & Führungen für Alle

Programm folgt.

 

Veranstaltungen, Führungen und Workshops | auswärts

weitere Termine

Fotogalerie

  • Ausstellungsansichten "Schloßberg-Utopien", (c) GrazMuseum Foto: Andreas Vormayr

Ausstellungsansichten "Schloßberg-Utopien" | GrazMuseum
Fotos: Andreas Vormayr

Ausstellungseröffnung "Schloßberg-Utopien" | 27.04.2016 | GrazMuseum
Fotos: Andreas Vormayr

Freier Eintritt ins GrazMuseum für alle bis 18 Jahre

Wollen Sie über unser Veranstaltungsprogramm informiert sein? Anmeldung zum GrazMuseum-Newsletter

23. April - 9. Mai 2017:
Spezialtarif 1,- pro Schüler/in!

Postkarten erzählen auf ihre eigene Weise Stadtgeschichte. Durchstöbern sie die Postkartensamlung online und forschen sie Wege, Sujets und Texte der Karten nach.

Besucher/-inneninfos

Öffnungszeiten

Mi-Mo, 10-17 Uhr
(täglich außer dienstags)

Eintrittspreise

Erwachsene: € 5,–
Ermäßigt: € 3,–
Jahreskarte: € 14,–
Freier Eintritt für alle bis 18!
 
Führungen: € 2,–
Abendveranstaltungen: € 5,–
Workshops:
(Schüler/-innen im Klassenverband: € 2,–)
€ 4,–
Kindergeburtstag: € 12,–

Alle angegebenen Preise verstehen sich pro Person.

Freien Eintritt ins GrazMuseum haben...
Der ermäßigte Preis gilt für...

Kontakt/Lage

GrazMuseum
Sackstraße 18
A-8010 Graz
grazmuseum@stadt.graz.at
T +43 316 872-7600

Stadtarchiv Graz
Schiffgasse 4
8020 Graz
stadtarchiv@stadt.graz.at
T +43 316 872-7620

© GrazMuseum \ Sackstraße 18 \ A-8010 Graz \ T +43 316 872 7600 \ grazmuseum@stadt.graz.at

Newsletteranmeldung