Heute im GrazMuseum

Die Ausstellungen des GrazMuseums sind dienstags geschlossen.
An allen anderen Tagen – mittwochs bis montags – haben Sie von 10 bis 17 Uhr die Möglichkeit, unsere Ausstellungen zu besuchen.

 

An diesem Tag gibt es keine Ausstellungen.

360GRAZ

Die Stadt von allen Zeiten

Dauerausstellung, 10.0017.00 Uhr
GrazMuseum

Königsmorde

Gewalttaten in der Donaumonarchie

VERLÄNGERT bis 16.02.2015, 10.0017.00 Uhr
GrazMuseum | Balkonzimmer | 360Graz Exkurs

Graz – Offene Stadt

Ordnungspolitik und Möglichkeitsräume

bis 23.03.2015, 10.0017.00 Uhr
GrazMuseum | Offenes Museum | Eintritt frei

Avusturya! Österreich!

50 Jahre türkische Gastarbeit in Österreich

Eröffnung: 02.12.2014, 19 Uhr
03.12. – 22.12.2014, 10.00–17.00 Uhr
GrazMuseum | Gotische Halle | Eintritt frei

An diesem Tag gibt es keine Veranstaltungen.

15.00
Avusturya! Österreich!
Kuratorenführung mit Ali Özbas

Der Verein JUKUS nimmt das 50-jährige Jubiläum des österreichisch-türkischen Gastarbeiter-Anwerbeabkommens zum Anlass, die Geschichte der Migration aus der Türkei zu beleuchten und liefert damit eine Bestandsaufnahme über die Migrant/-innen der ersten Generation. Im Mittelpunkt stehen die Geschichte, die Leistungen und das Leben türkischer Arbeitsimmigrant/-innen der ersten Generation in Österreich. Auf der Basis von Biografien wird ein jahrzehntelanger Querschnitt durch die unterschiedlichen Berufe, Wirkungsstätten und sozialen Schichten von in Österreich lebenden türkischen Arbeitsimmigrant/-innen der ersten Generation erzählt. Die Ausstellung besteht aus individuellen Lebensgeschichten, ergänzt durch historische, wirtschaftliche, sozioökonomische und kulturelle Bezüge. Künstlerische Zugänge positionieren sich zu bestimmten bis heute wirkenden Aspekten der Immigrationsgeneration und kontextuieren diese mit gesamtgesellschaftlichen Entwicklungen. Die Ausstellung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sie legt aber Wert auf Vielfalt.
Eine Ausstellung des Vereins JUKUS zu über 50 Jahre türkische Arbeitsimmigration nach Österreich

Anmeldung bitte an grazmuseum@@stadt.graz.at oder unter 0316 872-7600.

Ausstellungen | auswärts

15.00
Immer wieder sonntags
››... diese idiotischen Untergangsjahre‹‹

Wilhelm Thöny als Regimentsmaler im Ersten Weltkrieg

Wilhelm Thönys im Dienste des Grazer Dreier Schützen-Regiments entstandene Arbeiten offenbaren einen Zwiespalt zwischen der persönlichen Erfahrung des Malers und dem Auftrag zur vaterländischen Propaganda. Die Ausstellung sucht hinter der Fassade der Bilder nach den Schrecken der „Stahlgewitter“.

Ohne Anmeldung, einfach mitgehen!

Führungen und Workshops | GrazMuseum

19.00
Avusturya! Österreich!
Finissage / Filmvorführung

Die 2000 Kilometer lange E5 zieht sich quer durch Europa bis Istanbul. Bis in die 1990er Jahre hinein war sie die Hauptverbindung der südeuropäischen ArbeitsmigrantInnen mit ihrer Heimat, da die Reise mit dem Flugzeug unerschwinglich war. So war die „Gastarbeiterroute“ eine Strecke des permanenten Transits, völlig überlastet und als „Todesstrecke“ verrufen. Tunçel Kurtiz, der wohl bekannteste türkische Schauspieler, bereiste 1978 von Berlin aus die E5, um Töne, Bilder und Stimmen zusammenzutragen, die inzwischen längst zu einer Legende geworden sind.

Filmtitel: E5 - Die Todesstrecke
Jahr: 1978
Genre: Dokumentarfilm/Roadmovie
Regie: Tunçel Kurtiz
Laufzeit: 60 min.

Moderation:
Firat Alban, BSc

 

Veranstaltungen | GrazMuseum | Gotische Halle
youtube widget

Freier Eintritt ins GrazMuseum für alle bis 18 Jahre

European Museum of the Year Award Nominee 2014

Holen Sie sich die Jahreskarte vom GrazMuseum um nur € 14,-

Kennen Sie eines dieser Gesichter? Dann bringen Sie Ihr Wissen ins GrazMuseum! 

Kostenlos ins GrazMuseum mit der Steiermark-Card.

Manche Schätze finden Sie nur in unseren Depots – und im Online-GrazMuseum. 

Besucher/-inneninfos

Öffnungszeiten

Mi-Mo 10-17 Uhr
(täglich außer dienstags)

Eintrittspreise

Erwachsene: € 5,–
Ermäßigt: € 3,–
Jahreskarte: € 14,–
Freier Eintritt für alle bis 18!
 
Führungen: € 2,–
Abendveranstaltungen: € 5,–
Workshops:
(Schüler/-innen im Klassenverband: € 2,–)
€ 4,–
Kindergeburtstag: € 12,–

Alle angegebenen Preise verstehen sich pro Person.

Freien Eintritt ins GrazMuseum haben...
Der ermäßigte Preis gilt für...

Kontakt/Lage

GrazMuseum
Sackstraße 18
A-8010 Graz
grazmuseum@@stadt.graz.at
T +43 316 872-7600

Stadtarchiv
Schiffgasse 4
8020 Graz
stadtarchiv@@stadt.graz.at
T +43 316 872-7620

Jobs

Die Stadtmuseum Graz GmbH / Stadtarchiv sucht ab 1.4.2015 einen/eine Leiter/-in für das Stadtarchiv im Ausmaß von 40 Wochenstunden.

© GrazMuseum \ Sackstraße 18 \ A-8010 Graz \ T +43 316 872 7600 \ grazmuseum@@stadt.graz.at

Newsletteranmeldung