Aktuell im GrazMuseum

Die Ausstellungen des GrazMuseums sind dienstags geschlossen.
An allen anderen Tagen – mittwochs bis montags – haben Sie von 10 bis 17 Uhr die Möglichkeit, unsere Ausstellungen zu besuchen.

 

An diesem Tag gibt es keine Ausstellungen.

360GRAZ

Die Stadt von allen Zeiten

Dauerausstellung, 10.0017.00 Uhr
GrazMuseum

Social Media 1900

Illustrierte Postkarten und ihr Gebrauch

bis 17.08.2015, 10.00–17.00 Uhr
GrazMuseum | Balkonzimmer

Sommer Spiele

anstimmen autoradeln abtauchen

bis 31.08.2015, 10.00–17.00 Uhr
GrazMuseum | Offenes Museum im Erdgeschoß

An diesem Tag gibt es keine Veranstaltungen.

15.00
Immer wieder sonntags
Führung durch »… diese idiotischen Untergangsjahre«

Die Ausstellung »… diese idiotischen Untergangsjahre« führt ins Innerste unserer Museumsarbeit: Museumsobjekte werden anders gelesen und die ihnen bisher zugeschriebenen Bedeutungen neu bewertet. In der Sammlung des GrazMuseums blieben vom Ersten Weltkrieg viele damals verwendete Waffen übrig, außerdem ein sehr großer Bestand an Kriegsbildern von Wilhelm Thöny aus seiner Zeit als Regimentsmaler beim Grazer Dreier-Schützen-Regiment. Diese zufälligen Splitter der Kriegsgeschichte werden nun im Geburtshaus Franz Ferdinands zu einer kritischen Überprüfung der Kriegserfahrung und Kriegsbeschönigung eines der bedeutendsten steirischen Maler des 20. Jahrhunderts wieder zusammengesetzt. Thönys frühe Arbeiten erscheinen als ambivalente, zugleich realistische und trügerische Bilder vom Krieg. Sie funktionieren als Teil einer Fassade, die es gegen die zweifelhafte Kriegslegitimität, die millionenfachen Verluste an der Front und das Schwinden der Kampfmoral zu errichten und aufrechtzuerhalten galt. Als dann die Waffen still standen, wurde man des vollen Ausmaßes der Materialschlachten mit Menschen und Stahl gewahr. In der (Re-)Kapitulation wird der Erste Weltkrieg – den Wilhelm Thöny nachträglich als „idiotische Untergangsjahre“ bezeichnete – zur Urkatastrophe.

Ohne Anmeldung, einfach mitgehen!

Führungen und Workshops | GrazMuseum

10.0012.00
Sommer Spiele
Programm für Kinder von 6 bis 12 Jahren

Bällebaden, Autofahren, Kunsterfassen, Spielstadt bauen und noch vieles mehr. Spiel mit uns im Museum! Eigene Spiele können gerne mitgebracht werden. Kostenfreies Programm! 

Anmeldung erforderlich: +43 316 872-7600

Kinderprogramm | GrazMuseum
youtube widget

Freier Eintritt ins GrazMuseum für alle bis 18 Jahre

European Museum of the Year Award Nominee 2014

Holen Sie sich die Jahreskarte vom GrazMuseum um nur € 14,-

steirischer herbst im GrazMuseum

Ab 25.09. gastiert der steirische herbst mit Festivalbar, Ausstellung und vielem mehr im GrazMuseum.

Manche Schätze finden Sie nur in unseren Depots – und im Online-GrazMuseum. 

Besucher/-inneninfos

Öffnungszeiten

Mi-Mo 10-17 Uhr
(täglich außer dienstags)

Eintrittspreise

Erwachsene: € 5,–
Ermäßigt: € 3,–
Jahreskarte: € 14,–
Freier Eintritt für alle bis 18!
 
Führungen: € 2,–
Abendveranstaltungen: € 5,–
Workshops:
(Schüler/-innen im Klassenverband: € 2,–)
€ 4,–
Kindergeburtstag: € 12,–

Alle angegebenen Preise verstehen sich pro Person.

Freien Eintritt ins GrazMuseum haben...
Der ermäßigte Preis gilt für...

Kontakt/Lage

GrazMuseum
Sackstraße 18
A-8010 Graz
grazmuseum@@stadt.graz.at
T +43 316 872-7600

Stadtarchiv
Schiffgasse 4
8020 Graz
stadtarchiv@@stadt.graz.at
T +43 316 872-7620

© GrazMuseum \ Sackstraße 18 \ A-8010 Graz \ T +43 316 872 7600 \ grazmuseum@@stadt.graz.at

Newsletteranmeldung