HomeProgrammeEvents

Events

No Results!

Sun, 29.04.2018
15.00
Stadtgeschichte in Bewegung
Themenführung Migration

Kommen, gehen, bleiben, weiterziehen - Stadtgeschichte ist immer auch eine Geschichte der Bewegung, des Zuzugs und des Wegzugs. Migration ist Teil der Geschichte von Graz. In dieser Dialogführung werden unterschiedliche Aspekte der Grazer Geschichte, vom sogenannten Vielvölkerstaat der Donaumonarchie bis hin zu heutigen Migrationsbewegungen beleuchtet. Ausgewählte Objekte machen die kulturelle, soziale und sprachliche Vielfalt von Graz sichtbar und sensibilisieren für das Verständnis von Migration als wesentlicher Teil der Stadtgeschichte.

€ 7,00 / € 5,00 erm. inkl. Eintritt | mit Jahreskarte nur € 2,00 | Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre: € 2,00

Führungen und Workshops, Ausstellungen | GrazMuseum

Fri, 04.05.2018
17.00
Ausstellungseröffnung
Shaping Human Cities

Zur Ausstellung sprechen:

- Otto Hochreiter und Sibylle Dienesch, Direktion GrazMuseum
- Karl Peter Pfeiffer, Wissenschaftlicher Geschäftsführer der FH JOANNEUM
- Karl Stocker, Institutsleiter Design & Kommunikation, FH JOANNEUM
- Anke Strittmatter und Erika Thümmel, Projektleitung SHAPING HUMAN CITIES,   Studiengang "Ausstellungsdesign", FH JOANNEUM
- Josyane Franc, Cité du Design, Saint Etienne, Koordinatorin von HUMAN CITIES_CHALLENGING THE CITY SCALE


Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Ausstellungen | GrazMuseum

Sun, 06.05.2018
11.3014.00
WANNA TASTE?
Workshop

Im Rahmen der Ausstellung "Shaping Human Cities" werden bis zu 20 Gäste dazu eingeladen, den Geschmack der Human Cities Projekte in elf Gängen zu kosten.

Moderation / Schauspiel: Jula Zangger
Kulinarik: montage culinaire

Max. Teilnehmerzahl pro Essen: 20 Personen.

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Die verbindliche Anmeldung erfolgt über Cara Mielzarek: wannataste@gmx.at

Veranstaltungen | GrazMuseum

Sun, 06.05.2018
15.00
Überblicksführung
durch "360 Graz | Eine Geschichte der Stadt"

Begeben Sie sich im GrazMuseum auf einen geführten Rundgang durch die Geschichte(n) der steirischen Hauptstadt. Heutige Themen wie Migration, städtische Mitbestimmung und Verkehrspolitik ziehen sich in der Ausstellung "360 GRAZ | Eine Geschichte der Stadt" durch die Konfliktgeschichte um das Werden der Stadt. Diskutieren Sie mit uns die Bedeutung der Ausstellungsobjekte und die Rolle der historischen Akteur/-innen. Vertiefen Sie sich in den Räumen zum 20. Jahrhundert und spüren Sie Ihrer persönlichen Graz-Geschichte nach.

€ 7,00 / € 5,00 erm. inkl. Eintritt | mit Jahreskarte nur € 2,00 | Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre: € 2,00

Führungen und Workshops | GrazMuseum

Tue, 08.05.2018
18.00
Befreiung 1945 – Orte und Zeichen der Erinnerung
CLIO Vortrag anlässlich der Befreiung am 8. Mai 1945

Bald schon nach der Befreiung am 8. Mai 1945 wurden in der Steiermark erste Erinnerungszeichen – Denkmäler, Gedenktafeln, Straßenbezeichnungen – für die Männer und Frauen aus dem Widerstand bzw. die Opfer des NS-Regimes errichtet. Dieses Erinnern und Gedenken erfuhr im Laufe der Jahre einen Wandel, wobei ständig neu die Frage nach dem Umgang mit dem Nationalsozialismus sowie mit der Erinnerung an die Opfer des Nationalsozialismus gestellt wurde. Dementsprechend ist die steirische Gedenk- und Erinnerungslandschaft ein Abbild für die politischen und gesellschaftlichen Transformationsprozesse der letzten sieben Jahrzehnte.

Das Buch „Orte und Zeichen der Erinnerung. Erinnerungszeichen für die Opfer von Nationalsozialismus und Krieg in der Steiermark“ dokumentiert erstmals vollständig die vielfältigen Erinnerungszeichen für die Opfer von Nationalsozialismus und Krieg in der Steiermark. Es würdigt damit einerseits die Opfer und hält die Erinnerung an sie wach. Anderseits zeigt es die vielfältigen gesellschaftlichen und politischen Wandlungen im Umgang mit dem Nationalsozialismus und seinem Erbe seit dem Ende des nationalsozialistischen Unrechtsregimes auf.

Vortragender: Dr. Heimo Halbrainer (Historiker)


Weitere Informationen zum Verein CLIO finden Sie hier.

Kostenfrei

Veranstaltungen | GrazMuseum

Thu, 10.05.2018
15.00
Shaping Human Cities
Kuratorinnenführung

In den vergangenen vier Jahren haben die Kuratorinnen Anke Strittmatter und Erika Thümmel im Rahmen des Human Cities Forschungsprojektes verschiedenste urbane Experimente in Graz durchgeführt.
Gleiches geschah parallel in zehn weiteren europäischen Städten. Ein intensiver Austausch zu den Gemeinsamkeiten, Problemen und Potentialen im städtischen Gefüge sowie den gewählten Lösungsansätzen hilft uns, voneinander zu lernen.

€ 7,00 / € 5,00 erm. inkl. Eintritt | mit Jahreskarte nur € 2,00 | Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre: € 2,00

Führungen und Workshops | GrazMuseum

Sun, 13.05.2018
09.0018.00
Schloßbergfest 2018

Kinderprogramm in der Kanonenhalle: „Gestalten mit Lehm“ unter dem Motto „Fabelhafte Tiere und exotische Pflanzen bewohnen den Wundergarten des neuen SchloßbergMuseums“.

Um 13.00, 14.30 und 16.00 Uhr finden Schloßberg-Familienführungen statt.

Das genaue Programm finden Sie auf schlossbergfest.at

 

"Das Schloßbergfest bietet den Grazerinnen und Grazer eine ideale Gelegenheit, den Schloßberg in seiner kulturellen Vielfalt zu erleben und schon ein bisschen ins künftige SchloßbergMuseum hinein zu schnuppern.“
Otto Hochreiter

 

Veranstaltungen | auswärts

Mon, 14.05.2018
18.00
1968 – Überlegungen zu Mythos und Realität
Clio Vortrag und Diskussion

Es gibt nicht viele Jahre in der Geschichte, über die so viel geschwätzt und phantasiert wird wie über das Jahr 1968. Leider nicht zuletzt auch unter und von angeblichen Linken, fragwürdigen Sozialisten oder Kommunisten.

Andererseits findet seit Jahren ein von rechter Seite betriebenes Rollback gegen vermeintliche „linke Meinungsvorherrschaft“ durch eine angebliche „68er Generation“ statt. – Was ist davon zu halten? Was passierte überhaupt in diesem Jahr? Und was ist heute der Rede wert?

Karl Wimmler (Autor, Graz) versucht einen unorthodoxen Zugang zum Thema, auch zu den damaligen Vorgängen in Österreich.


Weitere Informationen zum Verein CLIO finden Sie hier.

Kostenfrei

Veranstaltungen | GrazMuseum

Wed, 16.05.2018
18.00
Ausstellungseröffnung
Schau Graz!

Zur Ausstellung informieren Sie:

Günter Riegler, Kulturstadtrat Graz
Otto Hochreiter, Direktor und Kurator GrazMuseum
Sibylle Dienesch, Vizedirektorin und Kuratorin GrazMuseum
Markus Bogensberger, Geschäftsführer HDA

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ausstellungen | GrazMuseum

Sun, 20.05.2018
15.00
Immer wieder sonntags
Führung durch "Schau Graz!"

Die Besucher/-innen werden durch die Ausstellungsgestaltung zum Flanieren und Lesen angeregt. Gezielte Fragen laden sie ein, sich einen Begriff zu machen von den vielfältigen, real wirkenden Kräften, komplexen Strukturen und Problemlagen, welche die Stadt gestalten und verwandeln. Und davon, wie wir die Situation der Stadt durch unsere alltägliche Stadtnutzung mitbeeinflussen.


€ 7,00 / € 5,00 erm. inkl. Eintritt | mit Jahreskarte nur € 2,00 | Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre: € 2,00

Führungen und Workshops | GrazMuseum

Wed, 23.05.2018
18.00
Fliehen, schleppen, schleusen. Flucht und Fluchthi...
Clio Buchpräsentation und Vortrag

Eines der zentralen politischen Themen in Europa ist spätestens seit Sommer 2015 das des Schleppens bzw. das der Fluchthilfe. Was wir heute erleben hat es aber im Kontext der Fluchtbewegungen des 20. Jahrhunderts immer schon gegeben. Bekannt sind dabei vor allem die Aktionen zur Rettung der von den Nationalsozialisten bedrohten Juden und Jüdinnen. Auch in der Zeit vor 1938 bzw. nach 1945 war das Thema der illegalen Grenzübertritte, des Schleusens und Schleppens von Bedeutung. So flohen etwa 1934 verfolgte Schutzbündler aus Österreich. Ebenfalls nach 1945 waren Fluchtbewegungen und das organisierte Schleusen von z.T. großen Bevölkerungsgruppen nicht vom Tisch. So organisierte etwa die jüdische Untergrundbewegung „Brichah“ die Auswanderung von jüdischen „Displaced Persons“ nach Palästina und die Durchwanderung durch die Steiermark. Unmittelbar nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs begann eine Fluchtwelle aus den verschiedenen Ländern des Ostens und Südostens: Menschen aus Jugoslawien, Ungarn, der Tschechoslowakei usw. flohen teilweise mithilfe von Schleppern nach Österreich.

Dieses Buch widmet sich dieser organisierten bzw. individuellen Fluchthilfe im 20. Jahrhundert in, aus und durch die Steiermark bzw. stellt einzelne Steirerinnen und Steirer als Fluchthelfer vor.

Vortrag mit Heimo Halbrainer (Historiker, Graz) und Wolfgang Feigl (Solartechniker und Volontär, Weiz)


Weitere Informationen zum Verein CLIO finden Sie hier.

Kostenfrei

Veranstaltungen | GrazMuseum

Sun, 27.05.2018
11.3014.00
WANNA TASTE?
Workshop

Im Rahmen der Ausstellung "Shaping Human Cities" werden bis zu 20 Gäste dazu eingeladen, den Geschmack der Human Cities Projekte in elf Gängen zu kosten.

Moderation / Schauspiel: Jula Zangger
Kulinarik: montage culinaire

Max. Teilnehmerzahl pro Essen: 20 Personen.

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Die verbindliche Anmeldung erfolgt über Cara Mielzarek: wannataste@gmx.at

Veranstaltungen | GrazMuseum

Sun, 27.05.2018
15.0016.00
Immer wieder sonntags
Aktivführung für Familien

Hin und wieder erwachen sonntags die Figuren, Objekte und Bilder in unserer Ausstellung zum Leben. Da passiert ganz schön viel Geschichte. Begleiten Sie uns mit Ihrer Familie bei einer vergnüglichen Spurensuche durch das GrazMuseum. Wir laden Sie ein, die historischen Figuren mit uns und Ihren Kindern in einem Schattentheater zum Sprechen zu bringen und dabei den Blick auf die Grazer Stadtgeschichte mit zu steuern.

Ohne Anmeldung, für Jung und Alt, Groß und Klein, einfach mitgehen.

€ 7,00 / € 5,00 erm. inkl. Eintritt | mit Jahreskarte nur € 2,00 | Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre: € 2,00

Führungen und Workshops | GrazMuseum

Sun, 27.05.2018
15.00
Immer wieder sonntags
Führung durch "Schau Graz!"

Die Besucher/-innen werden durch die Ausstellungsgestaltung zum Flanieren und Lesen angeregt. Gezielte Fragen laden sie ein, sich einen Begriff zu machen von den vielfältigen, real wirkenden Kräften, komplexen Strukturen und Problemlagen, welche die Stadt gestalten und verwandeln. Und davon, wie wir die Situation der Stadt durch unsere alltägliche Stadtnutzung mitbeeinflussen.€ 7,00 / € 5,00 erm. inkl. Eintritt | mit Jahreskarte nur € 2,00 | Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre: € 2,00

 

Führungen und Workshops | GrazMuseum

Mon, 28.05.2018
18.0020.00
Bezirks-Derby

Bewohner/-innen und Mitglieder des Bezirksratsgremiums zweier ausgewählter Bezirke treffen zu einem Bezirks-Derby in der Ausstellung „Schau Graz! 426 Standpunkte zur Situation der Stadt“ zusammen. Anhand der Fotografien wird analysiert und diskutiert, welche Unterschiede und Gemeinsamkeiten die Bezirke haben, wie sich das Leben im Bezirk im Vergleich zum Betrachten der Fotografien anfühlt und was einen lebenswerten Stadtraum ausmacht.


Vergünstigter Spezialeintrittspreis € 2,00 für Erwachsene

Führungen und Workshops | GrazMuseum

Sun, 03.06.2018
15.00
Immer wieder sonntags
Führung durch "Schau Graz!"

Die Besucher/-innen werden durch die Ausstellungsgestaltung zum Flanieren und Lesen angeregt. Gezielte Fragen laden sie ein, sich einen Begriff zu machen von den vielfältigen, real wirkenden Kräften, komplexen Strukturen und Problemlagen, welche die Stadt gestalten und verwandeln. Und davon, wie wir die Situation der Stadt durch unsere alltägliche Stadtnutzung mitbeeinflussen.


€ 7,00 / € 5,00 erm. inkl. Eintritt | mit Jahreskarte nur € 2,00 | Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre: € 2,00

Führungen und Workshops | GrazMuseum

Mon, 04.06.2018
18.0020.00
Bezirks-Derby

Bewohner/-innen und Mitglieder des Bezirksratsgremiums zweier ausgewählter Bezirke treffen zu einem Bezirks-Derby in der Ausstellung „Schau Graz! 426 Standpunkte zur Situation der Stadt“ zusammen. Anhand der Fotografien wird analysiert und diskutiert, welche Unterschiede und Gemeinsamkeiten die Bezirke haben, wie sich das Leben im Bezirk im Vergleich zum Betrachten der Fotografien anfühlt und was einen lebenswerten Stadtraum ausmacht.


Vergünstigter Spezialeintrittspreis € 2,00 für Erwachsene

 

Führungen und Workshops | GrazMuseum

Sat, 09.06.2018
11.00
Graz schau´n
Ausstellungsbesuch und Stadttour

Besucher/-innen der Ausstellung „Schau Graz! 426 Standpunkte zur Situation der Stadt“ erhalten ein gratis Tagesticket für alle Grazer Linien. Damit sollen die Fotografien in der Ausstellung mit der eigenen Stadtwahrnehmung an den realen Orten verglichen werden.

Die begleiteten Touren starten im GrazMuseum. 


€ 7,00 / € 5,00 erm. inkl. Eintritt | mit Jahreskarte nur € 2,00 | Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre: € 2,00

Führungen und Workshops | GrazMuseum

Sat, 09.06.2018
14.00
Graz schau´n
Ausstellungsbesuch und Stadttour

Besucher/-innen der Ausstellung „Schau Graz! 426 Standpunkte zur Situation der Stadt“ erhalten ein gratis Tagesticket für alle Grazer Linien. Damit sollen die Fotografien in der Ausstellung mit der eigenen Stadtwahrnehmung an den realen Orten verglichen werden.

Die begleiteten Touren starten im GrazMuseum. 


€ 7,00 / € 5,00 erm. inkl. Eintritt | mit Jahreskarte nur € 2,00 | Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre: € 2,00

Führungen und Workshops | GrazMuseum

Sun, 10.06.2018
11.3014.00
WANNA TASTE?
Workshop

Im Rahmen der Ausstellung "Shaping Human Cities" werden bis zu 20 Gäste dazu eingeladen, den Geschmack der Human Cities Projekte in elf Gängen zu kosten.

Moderation / Schauspiel: Jula Zangger
Kulinarik: montage culinaire

Max. Teilnehmerzahl pro Essen: 20 Personen.

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Die verbindliche Anmeldung erfolgt über Cara Mielzarek: wannataste@gmx.at

Veranstaltungen | GrazMuseum

Sun, 10.06.2018
15.00
Immer wieder sonntags
Führung durch "Schau Graz!"

Die Besucher/-innen werden durch die Ausstellungsgestaltung zum Flanieren und Lesen angeregt. Gezielte Fragen laden sie ein, sich einen Begriff zu machen von den vielfältigen, real wirkenden Kräften, komplexen Strukturen und Problemlagen, welche die Stadt gestalten und verwandeln. Und davon, wie wir die Situation der Stadt durch unsere alltägliche Stadtnutzung mitbeeinflussen.


€ 7,00 / € 5,00 erm. inkl. Eintritt | mit Jahreskarte nur € 2,00 | Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre: € 2,00

Führungen und Workshops | GrazMuseum

Mon, 11.06.2018
18.0020.00
Bezirks-Derby

Bewohner/-innen und Mitglieder des Bezirksratsgremiums zweier ausgewählter Bezirke treffen zu einem Bezirks-Derby in der Ausstellung „Schau Graz! 426 Standpunkte zur Situation der Stadt“ zusammen. Anhand der Fotografien wird analysiert und diskutiert, welche Unterschiede und Gemeinsamkeiten die Bezirke haben, wie sich das Leben im Bezirk im Vergleich zum Betrachten der Fotografien anfühlt und was einen lebenswerten Stadtraum ausmacht.


Vergünstigter Spezialeintrittspreis € 2,00 für Erwachsene

 

Führungen und Workshops | GrazMuseum

Thu, 14.06.2018
17.00
Shaping Human Cities
Kuratorinnenführung

In den vergangenen vier Jahren haben die Kuratorinnen Anke Strittmatter und Erika Thümmel im Rahmen des Human Cities Forschungsprojektes verschiedenste urbane Experimente in Graz durchgeführt.
Gleiches geschah parallel in zehn weiteren europäischen Städten. Ein intensiver Austausch zu den Gemeinsamkeiten, Problemen und Potentialen im städtischen Gefüge sowie den gewählten Lösungsansätzen hilt uns, voneinander zu lernen.

€ 7,00 / € 5,00 erm. inkl. Eintritt | mit Jahreskarte nur € 2,00 | Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre: € 2,00

Führungen und Workshops | GrazMuseum

Sun, 17.06.2018
15.00
HIS/HER/YOUR Story
Themenführung Geschlechtergeschichte

Chancen und Rechte waren und sind in der Gesellschaft sehr ungleich verteilt. Der Blick auf Geschlechterverhältnisse vom Mittelalter bis ins 21. Jahrhundert macht dies besonders deutlich. In der Themenführung betrachten wir ausgehend von Objekten der Grazer Stadtgeschichte und alltäglichen Erlebnissen, wie sich Bilder von Männlichkeit und Weiblichkeit gewandelt haben und welche persönlichen und politischen Kämpfe dem vorausgegangen, beziehungsweise gefolgt sind. 

Besucher/-innen bietet sich die Möglichkeit, einen genauen Blick auf gesellschaftliche Machtstrukturen im historischen und gegenwärtigen Graz zu werfen und Verbindungen zwischen Geschlecht, sozialer Position und historischem Kontext zu betrachten.

€ 7,00 / € 5,00 erm. inkl. Eintritt | mit Jahreskarte nur € 2,00 | Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre: € 2,00

Führungen und Workshops, Ausstellungen | GrazMuseum

Mon, 18.06.2018
18.0020.00
Bezirks-Derby

Bewohner/-innen und Mitglieder des Bezirksratsgremiums zweier ausgewählter Bezirke treffen zu einem Bezirks-Derby in der Ausstellung „Schau Graz! 426 Standpunkte zur Situation der Stadt“ zusammen. Anhand der Fotografien wird analysiert und diskutiert, welche Unterschiede und Gemeinsamkeiten die Bezirke haben, wie sich das Leben im Bezirk im Vergleich zum Betrachten der Fotografien anfühlt und was einen lebenswerten Stadtraum ausmacht.


Vergünstigter Spezialeintrittspreis € 2,00 für Erwachsene

 

Führungen und Workshops | GrazMuseum

Thu, 21.06.2018
17.00
Heilige Hausfrauen Hausbesetzerinnen
Themenführung der Kuratorinnen durch „360 Graz“

Chancen und Rechte waren und sind in der Gesellschaft sehr ungleich verteilt. Der Blick auf die weiblichen Lebenswelten und Rollenbilder im Vergleich mit jenen der Männer vom Mittelalter bis ins 21. Jahrhundert macht dies besonders deutlich.

€ 7,00 / € 5,00 erm. inkl. Eintritt | mit Jahreskarte nur € 2,00 | Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre: € 2,00

Führungen und Workshops | GrazMuseum

Sat, 23.06.2018
11.00
Graz schau´n
Ausstellungsbesuch und Stadttour

Besucher/-innen der Ausstellung „Schau Graz! 426 Standpunkte zur Situation der Stadt“ erhalten ein gratis Tagesticket für alle Grazer Linien. Damit sollen die Fotografien in der Ausstellung mit der eigenen Stadtwahrnehmung an den realen Orten verglichen werden.

Die begleiteten Touren starten im GrazMuseum. 


€ 7,00 / € 5,00 erm. inkl. Eintritt | mit Jahreskarte nur € 2,00 | Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre: € 2,00

Führungen und Workshops | GrazMuseum

Sat, 23.06.2018
14.00
Graz schau´n
Ausstellungsbesuch und Stadttour

Besucher/-innen der Ausstellung „Schau Graz! 426 Standpunkte zur Situation der Stadt“ erhalten ein gratis Tagesticket für alle Grazer Linien. Damit sollen die Fotografien in der Ausstellung mit der eigenen Stadtwahrnehmung an den realen Orten verglichen werden.

Die begleiteten Touren starten im GrazMuseum. 


€ 7,00 / € 5,00 erm. inkl. Eintritt | mit Jahreskarte nur € 2,00 | Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre: € 2,00

Führungen und Workshops | GrazMuseum

Sun, 24.06.2018
11.3014.00
WANNA TASTE?
Workshop

Im Rahmen der Ausstellung "Shaping Human Cities" werden bis zu 20 Gäste dazu eingeladen, den Geschmack der Human Cities Projekte in elf Gängen zu kosten.

Moderation / Schauspiel: Jula Zangger
Kulinarik: montage culinaire

Max. Teilnehmerzahl pro Essen: 20 Personen.

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Die verbindliche Anmeldung erfolgt über Cara Mielzarek: wannataste@gmx.at

Veranstaltungen | GrazMuseum

Sun, 24.06.2018
15.00
Immer wieder sonntags
Führung durch "Schau Graz!"

Die Besucher/-innen werden durch die Ausstellungsgestaltung zum Flanieren und Lesen angeregt. Gezielte Fragen laden sie ein, sich einen Begriff zu machen von den vielfältigen, real wirkenden Kräften, komplexen Strukturen und Problemlagen, welche die Stadt gestalten und verwandeln. Und davon, wie wir die Situation der Stadt durch unsere alltägliche Stadtnutzung mitbeeinflussen.


€ 7,00 / € 5,00 erm. inkl. Eintritt | mit Jahreskarte nur € 2,00 | Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre: € 2,00

Führungen und Workshops | GrazMuseum

Mon, 25.06.2018
18.0020.00
Bezirks-Derby

Bewohner/-innen und Mitglieder des Bezirksratsgremiums zweier ausgewählter Bezirke treffen zu einem Bezirks-Derby in der Ausstellung „Schau Graz! 426 Standpunkte zur Situation der Stadt“ zusammen. Anhand der Fotografien wird analysiert und diskutiert, welche Unterschiede und Gemeinsamkeiten die Bezirke haben, wie sich das Leben im Bezirk im Vergleich zum Betrachten der Fotografien anfühlt und was einen lebenswerten Stadtraum ausmacht.


Vergünstigter Spezialeintrittspreis € 2,00 für Erwachsene

Führungen und Workshops | GrazMuseum

Thu, 28.06.2018
17.00
"Schau Graz!"
Führung mit der Fotografin

Die aus Leipzig kommende Fotografin Franziska Schurig führt Sie durch die Ausstellung „Schau Graz! 426 Standpunkte zur Situation der Stadt“. Sie erzählt dabei über ihre ganz persönlichen Eindrücke und Erfahrungen, die sie beim Fotografieren des Grazer Stadtraumes entlang der Routen von Bus und Straßenbahn im Herbst 2017 erlebt hat.

 

€ 7,00 / € 5,00 erm. inkl. Eintritt | mit Jahreskarte nur € 2,00 | Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre: € 2,00

Führungen und Workshops | GrazMuseum

Free admission for everybody up to the age of 18

Visitor Informations

Opening Hours

Wed-Mon, 10 am-5 pm
(open every day except Tuesday)

Prices

Adults: € 5,–
Reduced: € 3,–
Annual ticket: € 14,–
Free admission for everybody up to the age of 18!
 
Guided tours: € 2,–
Evening events: € 5,–
Workshops:
(pupils together as a class: € 2,–)
€ 4,–
Children´s birthday: € 12,–

Contact/Location

GrazMuseum
Sackstraße 18
A-8010 Graz
grazmuseum@stadt.graz.at
T +43 316 872-7600

City Archive Graz
Schiffgasse 4
8020 Graz
stadtarchiv@stadt.graz.at
T +43 316 872-7620

© GrazMuseum \ Sackstraße 18 \ A-8010 Graz \ T +43 316 872 7600 \ grazmuseum@stadt.graz.at

Newsletter Registration